kadó

AGB

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung von Waren und Dienstleistungen im Pop-up Online-Shop von der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. unter der Internetseite www.kado-design.com stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese Produkte zu bestellen. Indem der Kunde per Internet durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschließen", per E-Mail, per Telefon oder per Telefax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung an die kadó Schmuckmanufaktur Ltd absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. ab. Der Kunde erhält von der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail, in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt vielmehr mit Auftragsbestätigung oder Lieferung der Ware zu Stande.

2.2 Sofern die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. das Angebot des Kunden nicht annimmt, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich an den Kunden erstattet.

2.3 Der Vertragstext wird von der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. gespeichert. Der Vertragstext wird dem Kunden per E-Mail zugesandt. Sofern der Kunde es wünscht, sendet die kadó Schmuckmanufaktur Ltd dem Kunden eine Kopie der Bestelldaten zu.

2.4 Abweichungen, technischer oder gestalterischer Art, von Beschreibungen und Angaben in Katalogen, Prospekten, Online-Auftritten und allen weiteren Publikationen sind möglich, ohne dass hieraus Rechte gegen die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. hergeleitet werden können.  

§ 3 Lieferung, Versandkosten, Zahlung

3.1 Vom Kunden an die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. zu zahlenden Versandkosten werden während des Bestellvorganges angezeigt und sind auf der Internetseite aufgeführt. Sämtliche Preise auf der Seite verstehen sich als Bruttopreise, die Umsatzsteuer ist enthalten.

3.2 Der Kunde kann durch Vorabüberweisung, via PayPal, Nachname oder Vorkasse zahlen. Zahlt der Kunde per Vorabüberweisung wird die Ware nach Zahlungseingang versendet.

3.3 Alle von der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. genannten Termine und Fristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

3.4 Der Versand erfolgt nach Wahl der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. In der Regel versendet die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. mit DHL, bzw. UPS.

3.5 Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist.

3.6 Die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. veranlasst die Versicherung der an den Käufer zu versendenden Waren gegen Transportschäden, bzw. Verlust bis Euro 500,00.  

§ 4 Widerrufsrecht

4.1 Die Bestellung wird erst wirksam, wenn sie nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Warenlieferung widerrufen wird. Die Frist beginnt erst mit Erhalt der Warenlieferung.
Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB.

4.2 Für die Einhaltung der Widerrufsfrist ist die rechtzeitige Absendung des Widerrufes an die kadó Schmuckmanufaktur Ltd., Konstantinstr. 2-16, 41238 Mönchengladbach, ausreichend.

4.3 Der Widerruf kann innerhalb dieser Frist auch durch Rücksendung der Warenlieferung an diese Adresse erfolgen. Für die Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

4.4 Im Falle des Widerrufes ist die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. verpflichtet, auf die Warenlieferung bereits geleistete Zahlungen zu erstatten.

4.5 Im Falle des Widerrufes ist der Kunde verpflichtet, die erhaltenen Waren zurück zu senden.

4.6 Der Besteller, bzw. Kunde ist zum Schadensersatz verpflichtet, wenn eine Verschlechterung, der Untergang oder die Unmöglichkeit der Herausgabe der Warenlieferung eingetreten ist und diese Umstände von dem Besteller zu vertreten sind, d.h. bei Vorsatz oder Fahrlässigkeit.

4.7 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen gefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

4.8 Der Kunde sendet die Waren im neuwertigen Zustand und möglichst unter Beifügung einer Rechnungskopie zurück. Es wird darauf hingewiesen, dass ggf. eine durch der Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten werden kann. Die Porto-Kosten für die Rücksendung von Waren übernimmt der Kunde, wenn der Warenwert einen Betrag von 40,- EUR unterschreitet. Unfrei verschickte Ware wird grundsätzlich nicht angenommen. Auftragsarbeiten sind generell vom Umtausch ausgeschlossen, nur in besonderen Fällen in Absprache.  

§ 5 Fälligkeit, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

5.1 Die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.

5.2 Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden vorbehaltlich Absatz 3 mit Rechnungsstellung fällig.

5.3 Gerät der Käufer in Verzug, so ist die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in banküblicher Höhe, mindestens jedoch in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank, zu berechnen.

5.4. Bis zur Bezahlung der Ware bleibt die Ware im Eigentum der kadó Schmuckmanufaktur Ltd.  

§ 6 Gewährleistung

6.1 Die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware.

6.2 Der Käufer hat Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang der Ware schriftlich mitzuteilen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.

6.3 Der Käufer kann grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen. Erst wenn Nachbesserung fehlgeschlagen ist, können weitergehende Gewährleistungsrechte geltend gemacht werden. Ersatzansprüche für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich Folgeschäden aus mangelhaften Lieferungen sind ausgeschlossen, es sei denn der Schaden ist vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.
Die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. ist zur Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung nur dann verpflichtet, wenn der Käufer seinerseits seine Vertragsverpflichtungen vollständig erfüllt hat.

6.4 Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr ab Ablieferung der Ware beschränkt.  

§ 7 Datenschutz

7.1 Die kadó Schmuckmanufaktur Ltd. verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere BDSG und TMG) vertraulich zu behandeln und im übrigen Bestimmungen des Datenschutzes zu beachten.

7.2 Kundendaten werden, soweit erforderlich, zur Abwicklung von Bestellungen verwendet. Kunden können zu jedem Zeitpunkte unentgeltlich Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der zum Kunden gespeicherten Daten verlangen.  

§ 8 Anbieter

Anbieter und Vertragspartner der Angebote ist

kadó Schmuckmanufaktur Ltd

Postanschrift:
Konstantinstraße 2-16
41238 Mönchengladbach

Tel.: +49 2166 - 144 36 0
Fax: +49 2166 - 144 36 20

Stammsitz: 5 Jupiter House, Calleva Park, Aldermaston, Reading, Berkshire, RG7 8NN,UK

Registered: England and Wales, No. 4930935
Registered: Germany Düsseldorf, No. HRB 50360

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE813881615

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: kadó Schmuckmanufaktur (Anschrift wie oben)

Amtsgericht Düsseldorf  

§ 9 Sonstiges

9.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

9.2 Für die Rechtsbeziehungen der Kunden und der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISGG). 

9.3 Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Düsseldorf, soweit der Kunde Kaufmann ist. Gegenüber den übrigen Kunden richtet sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.4 Der Vertragstext wird von der kadó Schmuckmanufaktur Ltd. gespeichert. Der Kunde kann sich unter Zuhilfenahme des Druck- und Speichersystems des Browsers den Vertragstext speichern und / oder Ausdrucken. Der Kunde erhält nach dem Bestellvorgang diese AGB sowie Daten zur Bestellung in Textform (per E-Mail).    

kadó Schmuckmanufaktur • Karriere • Kontakt & Impressum